Wappen SHV

Gütesiegel

BSB Logo klein

StadtRheinau frei Logo

Logo Handballserver

DHB Logo schatten

mjD-Bezirksqualifikation 2018

Geschrieben von Thomas Bantel am . Veröffentlicht in Jugendspielbetrieb 2017/18

2 D-Jugendmannschaften kämpfen um gute Ausgangspositionen

Insgesamt 16 Mannschaften kämpfen am kommenden Sonntag, 17.6.2018 um die Gruppeneinteilung auf Bezirksebene für die kommende Saison 2018/19. Aus drei Gruppen qualifizieren sich jeweils die ersten drei Mannschaften für die Qualirunde 1 und 7 Mannschaften verbleiben in der Qualirunde 2.

Diese Spiele finden im Herbst statt. Ab Januar 2019 werden dann die Bezirksmeister aus der Qualirunde 1 final ausgespielt. Gleichzeitig dient das Turnier zur Sichtung der Talente für die Bezirksauswahl. Seit Jahren sind Helmlinger Spieler in Steinbach zum Training geladen und auch jetzt scheinen einige Talente gute Chancen zu besitzen, die begehrten Plätze der Trainer Dominik Bartz und Marius Merkel zu ergattern.

Die neuen Trainer Steve Reichenberger und Thomas Bantel haben 20 Nachwuchsspieler zur Verfügung und gehen daher logischerweise mit 2 Mannschaften an den Start. In zwei Vorbereitungsspielen gegen die JSG ZEGO errangen beide Teams einen sicheren Erfolg, was optimistisch stimmt. Ein 3. Platz ist für die D2 sicherlich im Bereich des Möglichen, aber für die Mannschaft kein Muss. Favoriten sind die Mannschaften aus Gaggenau und die „Akademie“. Ungewöhnlich ist die Spielzeit von nur 15 Minuten!! Folgende 5 Spiele gibt es für die vorwiegend aus dem jüngeren Jahrgang rekrutierte D2-Mannschaft am Sonntag bei ihrem Auftritt in der Fremersberghalle in Sinzheim:

10:20 Uhr gegen die SG Ottersweier/Großweier

11:20 Uhr gegen die SG Kappelwindeck/Steinbach 3

12:00 Uhr gegen die Jugendhandballakademie Baden (Zusammenschluss der Mannschaften aus Sinzheim, Ottersweier und Großweier)

13:00 Uhr gegen die Panthers Gaggenau

14:20 Uhr gegen den BSV Sinzheim

Die D1 spielt ebenfalls am Sonntag zur gleichen Zeit in der Schwarzwaldhalle in Ottenhöfen gegen 4 Gegner. In der D1 spielen überwiegend Spieler des Jahrgangs 2006 aber auch Spieler des Jahrgangs 2007. Folgende Hürden haben die Jungs zu nehmen:

10:00 Uhr gegen die SG Baden-Baden/Sandweier

10:50 Uhr gegen den gastgebenden ASV Ottenhöfen

12:05 Uhr die SG Freudenstadt/Baiersbronn

12:55 Uhr gegen die SG Kappelwindeck/Steinbach 2

Gespannt ist man auf die neue Spielgemeinschaft aus Baden-Baden und Sandweier, welche äußerst stark einzuschätzen ist. Ein Platz unter den ersten 3 Mannschaften und die damit verbundene Qualifikation in die obere Gruppe ist absolute Pflicht und sollte auch machbar sein.

Hauptsponsoren

  • bickeltec-frei
  • graf-frei
  • haenssel oe-freil
  • VoBa
  • Zimmer saft-frei
  • Kiespeter-Logo-neu
  • ZFE Logo blau

Social Icons

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen