Wappen SHV

Gütesiegel

BSB Logo klein

StadtRheinau frei Logo

Logo Handballserver

DHB Logo schatten

SHV-Pokal Finale 2018 am 21.11.2018 um 20.00 Uhr in der Ludwig-Jahn-Halle in Teningen

SG Köndringen/Teningen 1 - TuS Helmlingen 1

Danke Dragi

Geschrieben von Lauppe, Reiner am . Veröffentlicht in Verein Allgemein

Danke Dragies ist nun 9 Jahre her, dass sich Dragi Paunovic dem TuS als Jugendtrainer zur Verfügung stellte. Mit dem Jahrgang 1997 und 1998 startete er seine Trainerkarriere in der D-Jugend zunächst noch ohne Lizenz. Bereits ein Jahr später konnte er mit dem Jahrgang 1998 und 1999 die erste Meisterschaft feiern und im Anschluss auch den Aufstieg mit der jungen Mannschaft in die C-Jugend Südbadenliga. Gleichzeitig trainierte er in diesen beiden Jahren auch die B-Jugend. Den Kernjahrgang 1998 führte er durch alle Altersstufen bis in die Senioren. Sowohl in der B-Jugend, als auch in der A-Jugend konnte er die Südbadische Vizemeisterschaft erringen.

Im Dezember 2014 zwischenzeitlich als B-Lizenzinhaber - sprang er für den entlassenen Daniel Winogrodzki als Trainer der ersten Mannschaft ein und trainierte diese parallel zur B-Jugend. Aus einem desolaten Haufen formte er innerhalb weniger Wochen eine schlagkräftige Truppe, die als eine der besten Rückrundenmannschaften aber letztlich wegen einem Punkt doch den Abstieg in die Landesliga antreten musste. Schon hier baute er die ersten B-Jugendspieler erfolgreich in die Seniorenmannschaft ein. Die Vorgabe, den sofortigen Wiederaufstieg, setzte er als Meister der Landesliga mit Bravour um. Immer dabei bedacht, den Jungen Helmlinger Nachwuchsspielern zu Spielanteilen zu verhelfen. So wurden die A-Jugendspieler schon im ersten Jahr nach dem Wiederaufstieg zu unverzichtbaren Leistungsträgern in der Südbandenliga. Neben der Vizemeisterschaft in der A-Jugend erreichte er bei den Senioren den dritten Platz und verpasste die Aufstiegsrelegation nur auf Grund des schlechteren Torverhältnisses. Im Folgejahr wurde mit zwei Punkten mehr der fünfte Platz erreicht mit nur drei Punkten Rückstand auf den Meister der Südbadenliga.

Aktuell steht er mit seiner Truppe mit 14:2 Punkten auf dem 2 Platz, hat aber schon gegen drei der vier Topfavoriten gespielt, im Gegensatz zu den Mitstreitern. Nach einem Drittel der Spielzeit bedeutet dies durchaus eine gute Ausgangsbasis um das Ziel „Oberliga“ nicht aus den Augen zu verlieren. Doch just zu diesem Zeitpunkt wird sein „Lebenswerk“ durch einen Vorstandsbeschluss jäh gestoppt. Frischer Wind soll – ja was eigentlich? Die letzten „Requisiten“ des alten Vorstandes beseitigen?

Ab der nächsten Saison hat man Ihm nun das Vertrauen entzogen, egal wie er heuer abschneidet. Für den Rest dieser Saison hätte es wohl noch gereicht – oder doch nur bis ein Nachfolger gefunden ist?
Er hat wohl die einzig richtige Konsequenz aus dieser Fragestellung gezogen und seinen Posten sofort zur Verfügung gestellt. Ich ziehe meinen Hut vor Ihm, denn ich weiß was ihm diese Mannschaft mit den vielen Achtundneunzigern bedeutet!

Für all die tollen Handballerlebnisse in diesen 9 Jahren möchte ich ihm Danke sagen – nicht im Namen des Vereins, sondern in meinem Namen. Als Webmaster hatte ich viele spannende Berichte und Bilder auf dieser Homepage zu veröffentlichen, die zu einem großen Teil durch ihn geprägt wurden.

Aber nun hat der frische Wind auch mich endgültig weggeblasen. 10 Jahre war ich verantwortlich für diese Seiten. Viele Besucher waren es gewohnt immer schnell und ausführlich über die Aktivitäten des TuS informiert zu werden – danke auch an Sie!

Tschüss, ihr Ex-Webmaster vom TuS Helmlingen

Hauptsponsoren

  • bickeltec-frei
  • graf-frei
  • haenssel oe-freil
  • VoBa
  • Zimmer saft-frei
  • Kiespeter-Logo-neu
  • ZFE Logo blau

Social Icons

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen