Neuigkeiten | TuS Helmlingen

Amateursportbetrieb eingestellt

Der Amateursportbetrieb wird vorerst bis Ende November eingestellt. Jochen Gärtner (Sport-Vorstand TuS Helmlingen): „Wir haben im Vorfeld der Entscheidung selbst schon diskutiert, wie wir mit der Situation umgehen sollen und hätten uns für eine zweiwöchige Spielpause entschieden. Wir spielen gerne Handball, und es ist wichtig, um auch mal den Kopf frei zu bekommen, aber am Ende siegt die Vernunft. Noch wissen wir nicht, ob das Spiel unserer A-Jugend in der Bundesliga am Wochenende stattfindet. Ich persönlich glaube nicht, dass diese Saison beendet werden kann.“ Mehr Infos gibt es beim Handballserver: https://www.handball-server.de/index.php/berichte-shv-suedbadischer-handballverband/17170-stillstand-im-amateursport 

mehr lesen

Unnötige Derby-Niederlage für TuS-Reserve beim TuS Großweier

M-LLN  TuS Großweier I  -  TuS Helmlingen II  27:26 (14:13) Bittere 26:27 Derby-Niederlage in der Handball-Landesliga Nord für die Südbadenliga-Reserve des TuS Helmlingen beim TuS Großweier am Samstagabend. Dabei wäre mehr drin gewesen für das Perspektivteam der Gäste um Trainer Detlef Ludwig und Thomas Schuppan. Die Rheinauer verloren das spannende Derby noch in den Schluss-Sekunden gegen den Landesliga-Aufsteiger. Die Hanauerländer begannen gut in der Acherner Winfried-Rosenfelder-Halle über 0:1 (2.) konnten die Gäste gar einen 2:6 (12.) durch Tim Bertsch erzielen. Nach dem 6:9 (19.) durch Tim Karch reagierten die Gastgeber mit einer Auszeit. Erneut konnte die Südbadenliga-Reserve auf 6:10 vorlegen, ehe Dorian Caleta im Tor der Gäste seinen zweiten Siebenmeter gegen Marcel Konjevic (20.) hielt. Bis zur 25.Min erhöhte Rückraumspieler Rouven Horn auf 10:13. Es schien so als könnte das TuS-Perspektivteam mit einer Führung in die Halbzeit gehen. Doch die letzten fünf Minuten ließen die...

mehr lesen

TuS Helmlingen II mit einem weiteren Auswärts-Derby beim TuS Großweier

M-LLN Staffel 1  TuS Großweier I - TuS Helmlingen II Samstag, 24.10.2020 um 19.30 Uhr Winfried-Rosenfelder-Halle, Achern Für die Südbadenliga-Reserve des TuS Helmlingen steht am Samstagabend das Derby beim Landesliga-Aufsteiger TuS Großweier auf dem Plan. Beide Teams stehen derzeit in der Landesliga Nord Staffel 1 auf den unteren Plätzen und für beide gilt es die ersten Punkte einzufahren. Vergangenes Wochenende schrammte der Aufsteiger im Achertal-Derby beim ASV Ottenhöfen bei der 24:26 Niederlage nur knapp an einem Erfolg vorbei, erst in den letzten fünf Minuten konnte der ASV Ottenhöfen gerade noch den Heimsieg unter Dach und Fach bringen. Auch die TuS-Reserve musste gegen die TS Ottersweier eine nicht eingeplante 22:27 Heim-Niederlage hinnehmen. Die zweite Hälfte lief für die Hanauerländer alles andere als gut, so hat man zu viele Chancen liegen lassen und eine 14-minütige Strecke ohne Treffer waren mit Grund warum man am Ende nach einer guten ersten Hälfte keinen Heimsieg gegen...

mehr lesen

TuS Helmlingen trifft auswärts auf den Südbadenliga-Aufsteiger TuS Ottenheim

M-SBL  Nord   TuS Ottenheim I - TuS Helmlingen I Sonntag, 25.10.2020 um 17.00 Uhr  Rheinauenhalle, Schwanau-Ottenheim Mit einer erneuten Auswärtspartie sind die Südbadenliga-Handballer des TuS Helmlingen am Sonntag-Nachmittag beim Aufsteiger TuS Ottenheim gefordert. Die Gastgeber konnten bisher aus zwei Spielen einen Punkt in ihrem Heimspiel beim 32:32 Remis gegen die SG Kappelw./Steinb. holen. Der TuS Helmlingen wartet nach drei Spielen und einem schweren Auftaktprogramm auf die ersten Punkte. Kein leichtes Unterfangen, denn auch die Gastgeber sind wie der TuS etwas unter Druck zählbares einzufahren. Der TuS Ottenheim hatte am vergangenen Wochenende spielfrei, während der TuS im Derby bei der SG Kappelw./Steinb. mit 31:36 aufgrund einer schlechteren zweiten Hälfte unterlag. Dennoch gilt für die Ludwig/Ackermann-Sieben beim Aufsteiger nun in die Erfolgsspur zu kommen. In ihrer dritten Saison sind die beiden Trainer des TuS Ottenheim Markus Heimburger und Ulf Seefeldt. Der Aufsteiger...

mehr lesen

SG Kappelw./Steinb. dreht das Derby gegen den TuS in zweiter Hälfte

M-SBL Nord  SG Kappelw./Steinb. I - TuS Helmlingen I  36:31 (13:15) Einer guten ersten Hälfte folgte eine weniger gute zweite Halbzeit im Bezirks-Derby bei der SG Kappelw./Steinb. für die Südbadenliga-Handballer des TuS Helmlingen. Die Rebländer drehten in Hälfte zwei das Derby zu ihren Gunsten und der TuS Helmlingen konnte sich davon nicht mehr richtig erholen. Doch von Beginn an waren die Hanauerländer mit der richten Einstellung auf der Platte und es entwickelte sich eine spannende Angelegenheit. Vorallem auch Jens Schoch stach beim TuS auf der Rechtsaußenbahn und konnte ein ums andere mal einnetzen. 4:4 (10.). Mittlerweile gelang sogar eine 8:10 (20.) durch Linksaußen Max Hirtz. Was die Rebländer um Trainer Sigurjon Sigurdson zu einer ersten Auszeit zwang. Dennoch blieb der TuS mit leichten Vorteilen gut im Spiel konnte zwar immer wieder vorlegen über 11:13 (24.) durch den agilen Marc Müller im Rückraum und er besorgte auch die knappe 13:15 Halbzeitführung der Gäste. Auch die...

mehr lesen

Abenteuer Jugendbundesliga bringt vierte Niederlage

Durch fehlerhaftes Spiel schlägt sich die A-Jugend selbst FA Göppingen – TuS Helmlingen 40:26 (22:12) Im Spiel zweier Mannschaften ohne Punktgewinn verlor der TuS Helmlingen in der Handballhochburg im Filstal deutlich mit 40:26. Dieses Mal waren die TuS-ler von Anfang an auf verlorenem Posten und zur Halbzeit war beim 12:22 bereits die Messe gelesen. In Durchgang zwei waren dann die Kräfteverhältnisse ausgeglichener, indes an der deutlichen Niederlage mit 14 Tore Differenz änderte sich nichts. Völlig verdient behielten die Göppinger um ihren Jugendnationalspieler Oskar Neudeck die Oberhand. Rouven Horn erzielte in Minute zwei die 2:1 Führung, danach fing sich Helmlingen 5 Gegentreffer am Stück und die junge Truppe hatte schon früh mit dem Anschluss zu kämpfen. Kontinuierlich erhöhten die Schwaben ihren Vorsprung. Nach einer Viertelstunde stand es 5:12. Auch in Überzahl spielend konnte der Rückstand nicht verkleinert werden. Ganze zweimal in numerischer Überlegenheit gelang kein...

mehr lesen

Ergebnisse der Jugendmannschaften

E-Jugend startet erfolgreich in die Saison E-Jugend TuS Helmlingen gegen ASV Ottenhöfen 4:0 Gut vorbereitet und voller Ehrgeiz ging man zu Werke. Die Gäste erzielten den ersten Treffer zu 1:0, aber danach war erst mal Schluss. Die Angriffe wurden erfolgreich abgeschlossen und die Abwehr, vor allem Elias, zeigte eine überragende Leistung. Darian und Dilara brachten mit je 5 Treffern die Gastgeber auf die Siegerstraße und zu einem Halbzeitergebnis von 16:2 Toren. Die zweite Hälfte glich der ersten. Starker kämpferischer Einsatz und technisches Können, (Torausbeute, 8 Tore von Tymek) waren der Garant für ein Ergebnis mit 16:2 Toren. Endergebnis: 32:4. Torschützen: Tymek 10, Dilara 8, Darian 6, Timon, Elias u. Valentino je 2, Joel u. Valentin je 1. Das 2. Spiel wurde in Bühl gegen die SG Kappelwindeck/Steinbach ausgetragen. Gleich zu Beginn war man hellwach. Die Abwehr mit gutem Schlussmann Jaron vereitelten die Torerfolge der Gastgeber und der Angriff erzielte durch gekonntes...

mehr lesen

Auswärtshürde Göppingen für die A-Jungs

Bisherige Bilanz lässt auf Punkte hoffen Samstag, 17.10.2020 16:00 Uhr EWS-Arena FrischAuf Göppingen – TuS Helmlingen Zum dritten Mal im dritten Spiel standen die A-Bundesligajungs des TuS Helmlingen mit leeren Händen da. Zum dritten Mal hatte man letztendlich keine Siegchance. Dabei hatte sich die Mannschaft um Spielführer Rouven Horn gegen die HSG Konstanz durchaus etwas ausgerechnet. Doch der Traum eines Punktgewinnes war wieder nach passabler Anfangsphase relativ schnell verflogen. Auf diesem Niveau nutzen Gegner Fehler einer Mannschaft gnadenlos aus und mit schnellen Gegenstößen verlor Helmlingen das Spiel frühzeitig. Mit Wehmut blickt man auf die Verletzten Jonas Meyer und Luis Fien, welche der Breite und der Spitze der Mannschaft richtig gut tun würden. Zuletzt fiel zum Konstanzer Spiel noch Georg Schnatterbeck aus und die Optionen des Teams wurden weiter kleiner. Ein Spieler, der die Mannschaft aufbaut und mitreißt, war nicht auszumachen. Coach Thomas Schuppan rätselt...

mehr lesen
TuS Helmlingen bestreitet weiteres Derby bei der SG Kappelw./Steinb.

TuS Helmlingen bestreitet weiteres Derby bei der SG Kappelw./Steinb.

Sonntag, 18.10.2020 um 17.00 Uhr Sporthalle-Sportschule Steinbach M-SBL  Nord    SG Kappelw./Steinb. I - TuS Helmlingen I   Für die Südbadenliga-Handballer des TuS Helmlingen steht bereits am kommenden Sonntag das nächste Bezirks-Derby in der Südbadenliga Gruppe Nord an - diesemal muss die Ludwig/Ackermann Sieben bei der SG Kappelwindeck/Steinbach antreten. Wie schon in den vergangenen Spielzeiten ist auch dieses Aufeinandertreffen bei der Rebland-SG eine schwierige Auswärtsaufgabe. Die Hanauerländer sind nach zuletzt zwei Auftakt-Niederlagen schon etwas unter Zugzwang zu punkten und möglichst etwas Zählbares mitzunehmen, wenn auch die Gastgeber normalerweise sehr heimstark und zu Hause schwer zu bezwingen sind. Zuletzt musste der TuS im Heim-Derby gegen eines der Top-Teams dieser Liga, die SG Muggensturm/Kuppenheim, eine knappe 26:28 Niederlage hinnehmen. Auch für die SG Kappelw./Steinb. ist der Saisonstart nicht optimal verlaufen, nach einer knappen Auftakt-Niederlage,...

mehr lesen
TuS Helmlingen II braucht gegen die TSO einen Heimsieg

TuS Helmlingen II braucht gegen die TSO einen Heimsieg

Samstag, 17.10.2020 um 20.00 Uhr Rhein-Rench-Halle, Helmlingen M-LLN  TuS Helmlingen II - TS Ottersweier II   Das erste Heimspiel für das Perspektivteam des TuS Helmlingen gegen die TS Ottersweier in der Landesliga Nord bringt am Samstagabend gleich den richtigen Derby-Charakter mit in die Rhein-Rench-Halle. Für die Jungs von Trainer Detlef Ludwig und Thomas Schuppan ein sehr wichtiges Heimspiel - für die Hanauerländer zählen nach zwei Niederlagen in der Fremde nur ein Heimsieg und damit zwei Punkte. Am vergangenen Samstag bei der sehr heimstarken SG Freudenstadt/Baiersbronn konnte eine sehr gute Leistung gezeigt werden, die leider mit einer knappen 26:29 Niederlage endete. Das TuS-Perspektivteam verpasste ganz knapp eine Überraschung im Schwarzwald. Nun wollen die TuS-Jungs gegen die TS Ottersweier an diese Leistung anknüpfen. Die Gäste trainieren seit dieser Runde unter neuer Führung - für Siggi Oser kam Volker Heilmann zur TSO. Ihm zur Seite steht weiterhin Ante Vidovic als...

mehr lesen