Wappen SHV

Gütesiegel

BSB Logo klein

StadtRheinau frei Logo

Logo Handballserver

DHB Logo schatten

Volksbank Bühl unterstützt Helmlinger Jugendarbeit

Geschrieben von Marita Peter am . Veröffentlicht in Verein Allgemein

„Keine Schuld ist dringender, als die, Dank zu sagen.“ (M.T.Cicero)

SpendenÜRMRhein 002DANKE VOLKSBANK BÜHL!

Am Montag, dem 13. November 2017 folgten unser Vorstandsvorsitzender Reiner Lauppe und unsere Jugendkoordinatorin Larissa Ludwig der Einladung von der Volksbank Bühl in die Geschäftsräume der Volksbank Lichtenau. Der TuS Helmlingen wurde, wie einige andere Vereine, bzw. Personen ausgewählt , um eine großzügige Spende in Empfang nehmen zu dürfen.

TuS Helmlingen bereitet sich auf neue Saison vor.

Geschrieben von Lauppe, Reiner am . Veröffentlicht in Herren 1 2016/2017

Seit fünf Jahren erstmals wieder BWOL-Handball in der Rhein-Rench-Halle

Die vielen Mannschaften des TuS Helmlingen bereiten sich zwischenzeitlich intensiv auf die kommende Saison vor. Alle Mannschaften haben den Trainingsbetrieb aufgenommen, die schwierige Spielplanung ist abgeschlossen und auf der SHV-Homepage einzusehen. Eröffnet wird die Spielsaison durch die B-Jugend. Der diesjährige Direktaufsteiger des Südbadischen Handballverbandes in die B-Jugend Baden-Württembergoberliga, die von Detlef Ludwig trainierte Helmlinger Jugendmannschaft, spielt bereits am 16.09.2017 in Bottwar und gibt damit das Debüt in der höchsten deutschen Liga dieser Altersgruppe. Eine Woche später beginnt dann der Spielbetrieb auf Verbands- und Bezirksebene mit gleich 15 Spielen, wobei die E-Jugend maßgeblich durch die Umstellung auf den Turniermodus daran beteiligt ist. Der TuS ist in diesem Jahr mit vier Mannschaften auf Verbandsebene am Start, dazu die mJB1 in der Baden-Württemberg-Oberliga – eine logistische Herausforderung für den Dorfverein.

Jan PapartAushängeschild ist nach wie vor die erste Herren-Mannschaft, die einmal mehr in der Südbadenliga an den Start geht. Nach dem bravurösen und überraschenden dritten Platz in der vergangenen Saison, kann Trainer Dragi Paunovic in der kommenden Saison praktisch auf den gleichen Spielerkader zurückgreifen wie in der Vorsaison. Nur Abwehrspezialist Tim Bertsch hat sich studienbedingt vom Kader abgemeldet. Mit den Neuzugängen Florian Wöhrle (HTV Meißenheim), Rückkehrer Fabian Fritz und dem letztjährigen A-Jugendbundesligaspieler des TuS Altenheim, Jan Parpart soll diese Position kompensiert werden. Im Angriff setzt Dragi Paunovic dabei in erster Linie auf den 25-jährigen Linkshänder Florian Wöhrle. Jan Parpart spielt noch in der A-Jugend und wird langsam in das Team von Dragi Paunovic eingebaut. Dabei soll er wie die anderen Nachwuchsspieler vor allem vom neu angebotenen Aufbau- und Übergangstraining durch Detlef Ludwig profitieren.

Noch nicht zur Verfügung stehen die beiden Rekonvaleszenten Mike Reichenberger und Cedric Huber. Während Mike Reichenberger spätestens zur Rückrunde wieder ins Spielgeschehen eingreifen will, wird es bei Cedric Huber in dieser Saison hauptsächlich Aufbautraining geben.

Die Mannschaft hat zwar über die Spielpause durchtrainiert, musste aber immer auf einige Spieler krankheits- und -urlaubsbedingt verzichten, so dass die Vorbereitung von Dragi Paunovic als „sehr durchwachsen“ bezeichnet wird. Zugute kommt ihm allerdings, dass die Mannschaft nun bereits im dritten Jahr fast unverändert auftreten kann und so eigentlich ein eingespieltes Team sein müsste, was sich auch schon in verschiedenen Vorbereitungsspielen gezeigt hat.

Traditionell soll das Südbadenliga-Team beim Ferienschliffdi am 08.09.2017 an der Rhein-Rench-Halle dem breiten Publikum vorgestellt werden. Über Vorbereitungsspiele wird in diesen Medien informiert.

Erfolgreiche Jugendwoche 2017 für den Jg. 2003 und jünger

Geschrieben von Matthias Ludwig am . Veröffentlicht in Jugend 2016/2017

4 Spieler in den SHV-20er Kader nominiert

Eine erfolgreiche und schweißtreibende Jugendwoche 2017 liegt hinter den Spielern. Pro Bezirk konnten die Auswahltrainer 12 Spieler nominieren. Eingeladen für den Bezirk Rastatt, vom TuS Helmlingen, waren  Jan Kraft, Fabian Ludwig, Florian Heidt und Lennard Kull. Alle 4 waren auch schon vergangenes Jahr auf SHV Ebene aktiv. Es galt sich aber neu zu beweisen. Marcel Seiler (04) half dem Team Offenburg als Torwart aus. Anders als bisher, steht bei der Jugendwoche einiges mehr auf dem Programm. Es gibt einen Athletik Fünfkampf als Einzel-/Teamwertung, Großfeldhandballturnier, Schwimmwettbewerb, Koordinationstest, Beachhandballturnier und natürlich das Handballturnier um den Südbadischen Pokal der Sportschule auf dem Programm.

Erstmalig seit 17 Jahren gewann das Team Rastatt diesen Titel. Die Belohnung war ein Sieger 2017 Shirt.

Am Ende der Jugendwoche wurde es dann spannend. Alle Spieler versammelten sich vor einer Leinwand. Hier wurden dann die Fotos der Gesichteten Spieler, nacheinander gezeigt. Jeder wollte natürlich in die Top 20.

Fabian Ludwig (03), Florian Heidt (04), Jan Kraft (03) und Lennard Kull - TW  (03) durften sich über ihre Fotos auf der Leinwand freuen. Glückwunsch an euch 4 zu diesem tollen Erfolg. Natürlich auch Glückwunsch an die anderen Spieler, aus den Bezirken, die es geschafft haben.image001

TuS-Jugend beim D-Fördergruppenturnier mit 3 Spielern vertreten

Geschrieben von Matthias Ludwig am . Veröffentlicht in mJD-Saison 2016/2017

FördergruppenturnierErfreuliche Nachrichten für 3 Jugendspieler des TuS Helmlingen. Die Auswahltrainer des Bezirks Rastatt, Dominik Bartz und Marius Merkel nominierten sie für das D-Fördergruppenturnier in Altenheim. Dies ist gleichzeitig die Sichtung zur SHV-Auswahl.

Mit dabei sind v. l. n.r.: Florian Heidt (2004), Marcel Seiler (2004) und Marvin Ludwig (2005)
Wir wünschen den Spielern viel Erfolg beim Turnier in Altenheim.

D1 für Bezirksliga Qualifiziert

Geschrieben von Lauppe, Reiner am . Veröffentlicht in mJD-Saison 2016/2017

Am Sonntag fand in Helmlingen die Qualifikation zur Bezirksliga statt. Leider waren nur 4 Teams am Start. 2 Teams sagten kurz vorher ab.

Gleich in Spiel 1 kam es zum Duell TuS D1 gegen Tus D2. Eine klare Angelegenheit für die D1, die alle Leistungsträger im älteren Jahrgang besetzt. Das Ergebnis von 20:7 war somit nur Nebensache.


D1 Tus 17

h. v. l. n. r: Trainer Matthias Frei, Linus Minet (2), Bastian Komotzki (1), Marvin Ludwig (26), Lion Schmidt (3), Joshua Gronau (12), Trainer Matthias Ludwig

v, v. l, r: Leo Zimpfer (2), Luis Bantel, Tristan Meder, Felix Frei (7)

Hauptsponsoren

  • bickeltec-frei
  • graf-frei
  • haenssel oe-freil
  • VoBa
  • Zimmer saft-frei
  • Kiespeter-Logo-neu
  • ZFE Logo blau

Social Icons

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen